Rückblick zu „Bürger fragen, Politiker antworten“

Am 24. April 2015 hat der Heimatverein zu einer Podiumsdiskussion zu dem Thema „Bürger fragen Politiker antworten in das Haus Ronneburg eingeladen. Die Kommunalpolitiker der CDU – Gero Gabriel, SPD – Kurt Schomburg, FDP – Dr. Julian Langner und Die Linke – Lothar Kramer. Bedauerlicherweise konnte kein Vertreter von „Bündnis ’90/ Die Grünen“ teilnehmen.

Nach dem sich die Politiker vorgestellt hatten, fand eine rege Diskussion unter der Leitung unseres Ehrenvorsitzenden Oskar Pfreundschuh statt. Es wurde sehr viel über die Georg-Esser-Anlage (besser bekannt unter der Bezeichnung „Ehrenmal“) und der Martin Zahn Straße diskutiert, sodass das eigentliche Thema „Bürger fragen“ etwas in den Hintergrund rutschte und die Fragen der anwesenden Bürger leider nur kurz aber direkt beantwortet wurden.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der 1. Vorsitzende des Heimatvereins für die engagierte Teilnahme und die Mithilfe der einzelnen Mitglieder an der Veranstaltung.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck, wie die Veranstaltung aussah:

20 Jahre Heimatverein

Zur 20-jährigen Jubiläumsfeier am 19. Juli 2014 lud der Heimatverein Eckenheim e.V. vor dem Buchladen Camp. Bücher und Espresso ein.

Nach einer Rede durch unseren 1. Vorsitzenden Herrn Werner Pfeiffer und einer bewegenden Rede von Frau Ursula Plahusch, Vorsitzende des Vereinsrings Preungesheim/Eckenheim und Mitbegründerin des Heimatvereins Eckenheim e.V., wurde mit den Mitgliedern und Freunden auf den Heimatverein angestoßen.

Wir feierten im Hof der Bücherei Camp, der uns von der Familie Popa zu Verfügung gestellt wurde. Bei sehr warmen Temperaturen wurde mit dem eigenem Wein des Heimatvereins, Wurst der Metzgerei Martus und selbstgebackenem Kuchen der Mitglieder bis in die Nachmittagsstunden ein fröhliches Fest gefeiert.

An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an alle Helfer und Freunde. Und nun werfen Sie einen Blick auf die Bilder des Tages.

Eindrücke.